Hello Kitty-Fliese jetzt auch in Deutschland erhältlich

Von romantisch bis glamourös: Neue Fliesen-Serie bringt die Kult-Katze in Bad und Küche

Hello Kitty-Fliese jetzt auch in Deutschland erhältlich

Hello Kitty kann auch edel sein: Die mit Swarovski-Steinen besetzten Fliesen bringen das Bad zum Funkeln

Kaum jemand, der sie nicht kennt: Kleiner weißer Katzenkopf, rote Schleife am linken Ohr – Hello Kitty ist schon lange Kult unter Jugendlichen und jungen Frauen und auch darüber hinaus weithin bekannt. Mit einer neuen Fliesen-Serie zieht die Ikone der Popkultur nun auch in Bad, Küche oder Kinderzimmer ein. Die unterschiedlichen Designs von romantisch, märchenhaft bis glamourös sprechen verschiedene Zielgruppen an und erlauben stilvolle Akzente in den eigenen vier Wänden.

So werden sich junge Frauen vor allem von der mit original Swarovski-Kristallen besetzten Designvariante angesprochen fühlen. Erhältlich nur als Logokopf oder mit Schriftzug bringen die edlen schwarzen und weißen Fliesen Bad und Küche zum Funkeln. Auch kleine Katzenfans werden jubeln, wenn Hello Kitty Einzug ins Bad hält. Verschiedene Motive auf den Fliesen in weiß, pink, blau, rot, grau oder schwarz sowie passende Mosaike und Bordüren setzen der Kreativität keine Grenzen und erlauben Gestaltungsideen von Klassik über mädchenhafte Romantik bis hin zu Retro, Bäder im Boudoir-Look oder Küchen im Pop-Design. Ergänzt wird das Fliesenprogramm durch eine farbenfrohe Variante für öffentliche Räume wie Schulen oder Kindergärten.

Erhältlich ist das Hello Kitty-Fliesensortiment exklusiv bei der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH und deren Handelskunden. Alle Informationen und Standorte, die die Fliesen im Angebot führen, unter http://www.katze-fliese.de.

Bildunterschrift:
Hello Kitty kann auch edel sein: Die mit Swarovski-Steinen besetzten Fliesen bringen das Bad zum Funkeln
Foto: Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
(Abdruck honorarfrei mit Quellenangabe)

Die Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH, Frankfurt
am Main, beschäftigt circa 5.500 Mitarbeiter in deutschlandweit über 250 Niederlassungen. Die Gesellschaft vereinigt mehr als 25 Marken unter ihrem Dach. Innerhalb der Unternehmensgruppe ist der Baustofffachhändler Raab
Karcher die größte und umsatzstärkste Marke.

Kontakt:
Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH
Kathrin Will
Hanauer Landstraße 150
60314 Frankfurt am Main
kathrin.will@saint-gobain.com
+49 (0) 69 / 4 05 05-3 24
http://www.sgbd-deutschland.de

Schlagwörter:, , ,