Auch der Dachs arbeitet mit windream

Schweinfurter Hersteller von Strom erzeugenden Heizungen SenerTec GmbH integriert windream ECM-System in das ERP-System abas

Bochum, 6. August 2012. Der windream-Kunde SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH, ein führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion von Blockheizkraftwerken mit Sitz in Schweinfurt, hat das ECM-System windream der Bochumer windream GmbH erfolgreich in die ERP-Software abas integriert. Die SenerTec GmbH ist als Marktführer insbesondere durch die Entwicklung und den Vertrieb des Mini-Blockheizkraftwerks “Dachs” europaweit bekannt. Schon nahezu 30.000 Mikro-KWK-Anlagen erzeugen derzeit Strom und Wärme in einem Schritt direkt am Ort des Verbrauchs.

In eigener Regie

Aufgrund der leichten und flexiblen Anpassungsmöglichkeiten des ECM-Systems windream konnte die SenerTec GmbH die Integration komplett in eigener Regie durchführen. Die Integration in abas ermöglicht es dem windream-Kunden SenerTec, seinen gesamten ERP-spezifischen Dokumentbestand in der abas-ERP-Software abzubilden. Sowohl die Dokumente als auch die mit ihnen verknüpften Attribute wie zum Beispiel Indizes werden in einem vollständig automatisierten Prozess aus abas in das windream ECM-System importiert. Dort lassen sich die gespeicherten Informationen dann schnell recherchieren und komfortabel verwalten.

Anzeige in abas

Eine weitere kundenspezifische Anpassung seitens SenerTec besteht darin, dass die in windream abgelegten Dokumente direkt in der abas ERP-Umgebung geöffnet und angezeigt werden können. Die Kombination aus ERP- und ECM-Software gewährleistet, dass die Anwender bei SenerTec wie gewohnt mit der abas-Benutzeroberfläche weiterarbeiten, während die ERP-bezogenen Dokumente automatisch im Dokumentenpool des windream ECM-Systems archiviert werden. Dies wiederum bedeutet eine enorme Effizienzsteigerung in Bezug auf die effektive Verwaltung aller ERP-Informationen und Dokumente.

Die Einführung des ECM-Systems windream bei SenerTec erfolgte nach eingehenden Beratungsgesprächen, an denen auch der langjährige windream-Partner Konica Minolta Deutschland GmbH maßgeblich beteiligt war.

Der windream-Kunde SenerTec GmbH

Die SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH wurde 1996 in Schweinfurt gegründet. Ziel war es, unter dem Namen “Dachs” ein so genanntes “Mini-Blockheizkraftwerk” zu produzieren und auf dem Markt anzubieten. Der Hersteller beschäftigt aktuell rund 150 Mitarbeiter, die in diesem Geschäftsbereich tätig sind. Die Wurzeln der SenerTec GmbH gehen zurück auf den international bekannten Automobilzulieferer Fichtel & Sachs, mit dessen Technologie SenerTec ein Heizsystem basierend auf dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung entwickelte – das war nach Angaben des Unternehmens die Geburtsstunde des “Dachs”. SenerTec betreibt ein europaweites Partnernetz von rund 1.200 Partnern und 30 SenerTec Service-Center. SenerTec ist ein Tochterunternehmen der niederländischen BDR Thermea-Unternehmensgruppe, die ihren Sitz in Apeldoorn hat. Weitere Informationen über SenerTec sind im Internet unter www.senertec.de abrufbar.

Ihre Redaktionskontakte:

SenerTec GmbH
Wolfgang Heß
IT- und Datenmanagement
Carl-Zeiss-Str. 18
97424 Schweinfurt
Telefon: +49 9721 651 0
Telefax: +49 9721 651 272
whess@senertec.com
http://www.senertec.com

Über die windream GmbH

Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit mehr als 60 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika, Afrika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel Babcock Noell, die DFS Deutsche Flugsicherung, die Deutz AG, die Dürr AG, die Koenig & Bauer AG sowie die Deutsche Bundesbank.

Über das Enterprise-Content-Management-System windream

windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert.

windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging / Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie “Enterprise Content Management” ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.

Kontakt:
windream GmbH
Dr. Michael Duhme
Wasserstraße 219
44799 Bochum
Telefon: +49 234 9734-568
m.duhme@windream.com
http://www.windream.com

Pressekontakt:
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Schlagwörter:, ,