Mit L-Carnitin die Fettverbrennung ankurbeln

Die Aufgabe von L-Carnitin besteht hauptsächlich darin, dass es das Transport-Molekül ist, welches die Fettsäuren in die Mitochondrien (“Kraftwerke der Zellen”) bringt.

Mit L-Carnitin die Fettverbrennung ankurbeln

L-Carnitin Wirkung: es fördert den Transport von Fettsäuren und unterstützt dadurch gezielt die Fettverbrennung

Umwelteinflüsse stören zunehmend unser körperliches Gleichgewicht. Die Gesellschaft, in der wir leben, ist programmiert auf Leistung. Das heißet für sozusagen jede Personen, auf die eine oder andere Weise, Hektik. Auslöser davon sind auf Dauer Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Apathie, Infektneigung und Vieles mehr. Dem kontrazuherhalten und sein allgemeines Wohl zu verbessern kann man, indem man bewusst Nahrungsergänzungsmittel wie L-Carnitin einnimmt.

Was ist L-Carnitin? L-Carnitin ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das unserem Körper auf verschiedene Art und Weise nutzen kann. Wie der Name schon verrät, ist das wichtigste Element dieses Produkts das L-Carnitin. Hierbei handelt es sich um eine vitaminähnliche Substanz. Die Aufgabe von L-Carnitin besteht hauptsächlich darin, dass es das Transport-Molekül ist, welches die Fettsäuren in die Mitochondrien (“Kraftwerke der Zellen”) bringt. Dort werden diese in Energie umgewandelt. Je mehr Energie der Organismus wiedererlangt, umso leistungsfähiger wird er.

Doch auch auf weitere gesundheitliche Probleme hat L-Carnitin eine positive Auswirkung. Im Besonderen bei Übergewicht ist es zu empfehlen, denn die Energiegewinnung, für die das L-Carnitin sorgt, kurbelt fernerhin die Fettverbrennung des Körpers an. Unter dem dem Begriff Fettverbrennung wird der Abbau von Körperfettgewebe verstanden.

L-Carnitin wirkt sich des Weiteren günstig auf die Erhaltung der funktionsfähigen Zellstrukturen aus. Dies führt auf eine natürliche Weise zu einem Anti-Aging Effekt. Jedochen auch Beschwerden wie Durchblutungsstörungen, Leber- und Nierenerkrankungen und Diabetes mellitus können mit Hilfe von L-Carnitin gelindert werden. Enthalten ist dieses größtenteils in tierischen Produkten wie Fleisch. Vegetarier und Veganer nehmen mit ihrer Nahrung nur sehr geringe Mengen dieser Substanz auf, deswegen sind sie auf deren weiterführende Versorgung in Form von Ergänzungsmitteln angewiesen. Grundsätzlich ist unser Körper zu einem gewissen, aber ungenügenden Maße selbst in der Lage L-Carnitin zu produzieren. Die Aminosäuren Lysin und Methionin sind überwiegend an der Eigenproduktion von L-Carnitin beteiliget. Hergestellt wird dieses vor allem in der Muskulatur und Leber.

Um einem Unterversorgung abzuwenden, sollte man seine Nahrung durch die bewusste Einnahme von L-Carnitin ergänzen.

Wie viel L-Carnitin brauche ich? Die Erzeugung von L-Carnitin wird in Maßen von unserem Körper selbst übernommen. Jedoch infolge von verschiedenartigen Umwelteinflüssen z. B. Belastung oder Erkrankungen ist die Eigenherstellung des L-Carnitin häufig verlangsamt und mangelhaft. Müdigkeit, Konzentrationsdefizit und Infektanfälligkeit sind u.a. die Konsequenz. In Folge dessen empfiehlt es sich, L-Carnitin Kapseln täglich zu seiner üblichen Essen hinzuzunehmen. Zu empfehlen ist die Einnahme von 1-2 Gramm L-Carnitin pro Tag, um eine zufriedenstellende Zufuhr mit L-Carnitin sicherzustellen.

Bodymed stellt hochwertiges L-Carnitin her. Es gibt als Kautablette Bodymed L-Carnitin 500 mg sowie als Bodymed L-Carnitin Kapsel mit 750 mg. Bodymed L-Carnitin Kapseln bestehen aus L-Carnitin, Gelantine (Kapselhülle), Säuerungsmittel, Weinsäure, Trennmittel Magnesiumstearat (auf pflanzlicher Grundlage) und Siliciumoxid. Bodymed L-Carnitin Kapseln sind frei von Gluten und Laktose. Bodymed L-Carnitin Kapseln sind versandkostenfrei im Bodymed Shop unter http://www.bodymed-ansbach-shop.de erhältlich. Weitere Informationen über die Ursachen einer Unterversorgung, sonstige Auslöser für einen L-Carnitin Mehrbedarf sowie Verzehrempfehlungen finden Sie dort im Bereich mit Fachthemen.

Bodymed Center Ansbach wurde im Jahr 1999 gegründet und ist seitdem erfolgreich in der Ernährungsberatung und der Vitalstoff-Beratung nach Bodymed Konzept tätig. Das Bodymed Ernährungskonzept wurde Mitte der 90er Jahre von deutschen Ärzten für Ärzte entwickelt und von Anfang an wissenschaftlich begleitet. Dabei werden die Besonderheiten des Stoffwechsels berücksichtigt. Mit dem Bodymed Ernährungskonzept erreichen Sie eine sinnvolle Gewichtsreduzierung und langfristige Stabilisierung des Körpergewichts. Dabei steht nicht die bloße Gewichtsreduktion im Vordergrund, sondern dass diese bei weitestgehender Erhaltung Ihrer Muskulatur durch einen Abbau von Körperfett geschieht. Bodymed Produkte sind sowohl vor Ort als auch online erhältlich: versandkostenfrei über den Bodymed Shop Ansbach unter http://www.bodymed-ansbach-shop.de

Kontakt:
Bodymed Center Ansbach
Meike Benjes-Meyer
Kanalstraße 6-10
91522 Ansbach
info@bodymed-ansbach-shop.de
0981 – 977 50 80
http://www.bodymed-ansbach-shop.de