NOL Fonds:besichert oder/und unbesichert

Grundsätzlich haben Sie bei beiden Fonds die Möglichkeit ihr Geld anzulegen, aber auch mit dem Risiko eines Totalverlustes Ihrer Einlage.Das ist bei NPL Fonds nicht anders wie bei Solarfonds, Windkraftfonds usw..Bevor sie einen Fonds zeichnen schauen Sie sich das Produkt und den Initiator genau an. Im vorigen Jahr gab es zum ersten Mal einen Fonds mit so genannten Non performing loans- unbesicherten Forderungen die der Initiator des Fonds zum Beispiel von Banken und Versicherungen erwirbt.Es handelt sich hierbei um eine Art “Resteverwertung von Forderungen”, bei dem, der eigentlich nichts mehr hat. Ein mühevolles Unterfangen, aber wenn man es dann beherrscht sicherlich eine interessante Möglichkeit sein Kapital gewinnbringend anzulegen, denn der Einstiegspreis ist mit maximal 1,5% des Nominalwertes sehr gering.

Einen weiteren Fonds gibt es mit “besicherten Forderungen”. Der Fondsinitaitor erwirbt hier Forderungen die über die Abteilung III im Grundbuch verbrieft sind. Das bedeutet natürlich eine wesentlich höhere Sicherheit für den Kapitalanleger, denn er hat hier nicht nur die unbesicherte Forderung, sondern einen Sachwert als Sicherheit.Ist dieser verwertet, dann entsteht erst die unbesicherte Forderung.Dazu sagen muss man allerdings, dass für diese Forderungen im Regelfall das 10-fache des Preises als für die unbesicherten Forderungen bezahlt werden müssen. Natürlich funktioniert das auch nur, wenn der Investor über eine langjährige Erfahrung in der Bewertuing von Immobilien verfügt, denn nicht nur der Erwerb der Sachwertforderung ist die Grundlage des Erfolgs, sondern auch eine vernünftige Risikoeinschätzung. Auch muss ein Netzwerk zum Verkauf der Immobilien zur Verfügung stehen damit dann wieder “Geld in die Kasse kommt”. Hat man dieses Netzwerk und die Immobilienkompetenz nicht,dann sollte man sich auf unbesicherte Forderungen konzentrieren.

Grundsätzlich können beide Kapitalanlagen für den Anleger ein Geschäft sein, aber wie bei jedem Produkt ist die Fachkompetenz des Initiators wichtig. Ist deise ok, dann können sie guten Gewissens investieren.