Vishay Intertechnology auf der Intersolar: B6.285

Ausgefeilte Leistungselektronik für Solarenergie

Vishay Intertechnology auf der Intersolar: B6.285

Vishays Komponenten spielen eine zentrale Rolle in Photovoltaik-Systemen

Selb, 31. Mai 2012 – Auf der Intersolar präsentiert Vishay auf Stand 285 in Halle B6 leistungsstarke und energieeffiziente Leistungselektronik-Produkte speziell für Photovoltaik-Anwendungen wie Wechselrichter, Junction Boxen, MPPT Tracking Systemen oder Monitoring Systeme. Gemäß dem Gedanken eines One-Stop-Shops reicht die Palette der Produkte von Widerständen über Alu- und Filmkondensatoren, Dioden, MOSFETs bis zu Optokopplern.
“Wir sehen für den Markt für unsere diskreten Bauteile eine Wertsteigerung von jährlich 4-6% und eine Volumenerhöhung von 8-10% pro Jahr. Gleichzeitig prognostizieren wir für Vishay auf Grund unseres Wachstumsplans eine Wertsteigerung von durchschnittlich 8% über die nächsten Jahre”, erläutert Norbert Pieper, Senior Vice President Business Development, bei Vishay Intertechnology.

Junction-Box
Auf den Einsatz in der Junction Box zielen die optimierten Bypass-Dioden von Vishay ab: Die Vorteile der Trench MOS Barrier Schottky (TMBS) Dioden sind ihre extrem niedrigen Durchlass-Spannungen bis hinab zu 0,51V (typ.) bei 20A, ihre sehr hohe Zuverlässigkeit bei gleichzeitig hohen Einsatztemperaturen und ihre robuste Bauart. Die 45V Trench MOS Barrier Schottky TMBS -Typen sind in bedrahteten und in SMT-Gehäusen erhältlich und decken einen Nennstrombereich von 10A bis 60A ab. Sie weisen eine Sperrschichttemperatur von 150°C bis 200°C auf.

Wechselrichter
Speziell für die Integration in sehr kompakten- und MICRO-Wechselrichtern hat Vishay die Folienkondensatoren der Serie MKP1848S (SLIM DC-Link) entwickelt. Sie bieten auch bei niedrigen Temperaturen bis -40°C einen stabilen Serienwiderstand und damit eine zusätzliche Schutzfunktion bei pulsartigen Schaltströmen und Spannungstransienten. Mit Bauhöhen von 12mm, 15mm, 18mm und 24mm bieten sie maximale Kapazität auf kleinstem Raum. Mit Kapazitäten von 2?F bis 100?F und Nennspannungen von 500VDC, 700VDC und 1000VDC decken sie einen größeren CV-Bereich ab als alle vergleichbaren Produkte am Markt. Weitere Besonderheiten sind ihre hohe Zuverlässigkeit, Selbstheilungs-Funktion und Leiterplatten-Montierbarkeit. Die Kapazitätstoleranzen reichen bis zu ±5%, die Eigeninduktivität liegt unter 1nH pro mm Anschlussabstand. Dazu bieten MKP1848S Kondensatoren eine hohe Stromfestigkeit von bis zu 900A und eine Effektivstrombelastbarkeit von bis zu 22A. Ihre Lebensdauer liegt bei über 100.000 Stunden bei Nennspannung und +70°C.

Die Snap-in Leistungs-Aluminiumkondensatoren 095 PLL-4TSI sind gepolte Aluminium-Elektrolytkondensatoren mit nicht-festem Elektrolyt, die sich durch eine Lebensdauer von 10.000 Stunden bei 85°C auszeichnen. Sie kommen im zylindrischen Aluminiumgehäuse mit blauer Isolierhülle und Überdruckventil. Die im Vergleich zu Standard-Snap-in Kondensatoren größeren Gehäuse erlauben ungewöhnlich hohe Kapazität-/Spannungs-Kombinationen von 390µF / 450V bis 2.200µF / 350V. Bislang waren diese Kombinationen nur bei Kondensatoren mit Schraubanschlüssen verfügbar. Jetzt sind sie auch für kostensensitive Anwendungen verfügbar, bei denen die Bauteile direkt auf die Leiterplatte gelötet werden. Ihre vier Anschlüsse erhöhen die mechanische Stabilität und dienen zugleich als Polaritätscodierung. Sie sind in 17 großen Bechermassen (35mm x 50mm bis 45mm x 100mm) erhältlich. Für Anwendungen, die 500 V Nennspannung erfordern, bietet Vishay die Reihe 096 PLL-4TSI an. Sie bieten Nennspannungen von 350V bis 500V, Kapazitäten bis 2.700µF und eine Lebensdauer von 5.000 Stunden bei +85ºC.

In Wechselrichtern zeichnen sich die 600 V- und 650 V-n-Kanal-Leistungs-MOSFETs durch sehr geringe On-Widerstände von maximal 64m? bis 190m? bei 10V Gate-Spannung aus und decken einen weiten Strombereich von 22A bis 47A ab. Verglichen mit ihren Vorgängern liegt ihr On-Widerstand um 30% niedriger, dadurch erzielen sie in Hochleistungsschaltregler-Anwendungen extrem geringe Durchlass- und Schaltverluste. Diese MOSFETs der “Serie E” basieren auf Vishays Super-Junction-Technologie der nächsten Generation, die eine sehr geringe Gate-Ladung sowie kleine FOM-Werte (Figure of Merit, mathematisches Produkt von Gate-Ladung und On-Widerstand) ergibt. Sie stehen in 12 Typen und in vier Gehäusebauformen zur Auswahl.

Systemsteuerung
Die CNY6 CAT-IV-Optokoppler-Serie – als weltweit erste SMT-Bauteile ihrer Art – wurden für die sichere, galvanisch getrennte Datenübertragung zwischen der Hochspannungsseite von Solaranlagen und niederspannungsgespeisten Steuerungssystemen optimiert. Sie schützen Ausrüstung und Personen vor Beschädigung bzw. Verletzung durch Hochspannungstransienten bis 12.000V sowie durch wiederkehrende Spitzenspannungen bis 1450V.

Eine optimale Lösung für akustische Alarmanzeigen bei Fehlfunktionen bieten optisch isolierte elektronische Lastrelais. Mit dem VO1400AEFTR bietet Vishay ein Solid-State Relay mit einem Triggerstrom von 1mA und einer maximalen Lastspannung von 60V. Durch Einsatz eines optischen Mediums ermöglicht das Bauteil das saubere, prellfreie Schalten. Es sitzt in einem kompakten 4,7mm x 4,7mm kleinen, vierpoligen SOP-Gehäuse und spart dadurch bis zu 75% Leiterplattenfläche ein. Der niedrige Triggerstrom des Bauteils vereinfacht seine Ansteuerung durch Standard-Logikbausteine. Sowohl der kleine On-Widerstand von nur 5 Ohm als auch die Lastspannungsparameter tragen zur geringeren Leistungsaufnahme des Endprodukts bei. Dank der Halbleiter-Konstruktion schaltet das Relais lichtbogenfrei, ist unempfindlich gegenüber externen Magnetfeldern und hat eine längere Lebensdauer als elektromechanische Reed-Relais.

Die CMB 0207 MELF-Widerstände mit hoher Impuls-Festigkeit sind speziell geeignet für den Schutz vor Impulsspitzen bei Schaltungen mit Signal- und Netzspannungseingängen. Die Widerstände eigenen sich auch für Schaltungsanwendungen, die hoher elektromagnetischer Störung oder elektrostatischer Entladung ausgesetzt sind. Sie basieren auf einer speziellen Kohleschicht-Technologie, haben eine Nennspannung von 500V und bieten Schutz vor kurzeitigen Einzelimpulsen von bis zu 10kV oder 17kW. Sie decken den Widerstandsbereich von 2,2Ohm bis 1,5M? ab, mit Toleranzen bis zu ±5%.

Eine Übersicht über die Vishay Komponenten für alternative Energie Anwendungen bietet die virtuelle Trade Show unter www.vishay.com/landingpage/tradeshows/virtual/alternative/.

Über Vishay Intertechnology (www.vishay.com):
Vishay Intertechnology, Inc., ein an der New Yorker Börse notiertes (NYSE: VSH) und in der “Fortune 1000”-Liste enthaltenes Unternehmen, zählt zu den weltgrößten Herstellern von diskreten Halbleiterbauelementen (Dioden, MOSFETs und Infrarot-Optoelektronik-Bauteile) und passiven elektronischen Bauteilen (Widerstände, Induktivitäten und Kondensatoren). Komponenten von Vishay werden in elektronischen Geräten und Einrichtungen fast aller Art eingesetzt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Märkten präsent: Industrieelektronik, Computertechnik, Automobiltechnik, Consumer-Produkte, Telekommunikation, Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik, Stromversorgungen und Medizintechnik. Vishay wurde 1962 gegründet und feiert in 2012 sein fünfzigjähriges Bestehen. Während dieser fünf Jahrzehnte als Technologieführer ist Vishay durch Innovationen und Acquisitionen zu einem globalen Unternehmen herangewachsen, mit Produktionsstätten in Asien, Europe, Israel sowie Nord- und Südamerika, und mit Vertriebsbüros und Applikationsingenieuren in aller Welt. Vishay entwickelt immer wieder technische Innovationen, verfolgt eine erfolgreiche Akquisitionsstrategie und kann seinen Kunden eine Vielzahl von Produkten aus einer Hand anbieten. Dadurch wurde Vishay zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche.

Kontakt:
Vishay Intertechnology, Inc.
Peter Henrici
63, Lancaster Ave
19355-2 Malvern, PA
+1 (610) 644-1300

http://www.vishay.com
peter.henrici@vishay.com

Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
beate@lorenzoni.de
+49 8122 55917-0
http://www.lorenzoni.de